Wissenschaft

Wissenschaft

Die Vermögensentwicklung unserer Mandanten erfolgt nach wissenschaftlichen Erkenntnissen weltweit renommierter Ökonomen.

Wirtschaftsnobelpreisträger Professor Eugene F. Fama (University of Chicago), Kenneth R. French (Dartmouth College), Roger G. Ibbotson (Yale University), Robert C. Merton (Massachusetts Institute of Technology), Myron S. Scholes (Stanford University) und einigen mehr.

 

P

Es gelten 4 wichtige Grundsätze

+ Märkte funktionieren (Informationseffizienz)

+ Risiko und Rendite stehen im Verhältnis
   zueinander

+ Diversifizierung ist wichtig (globale Streuung
   über Anlageklassen) 

+ Portfoliostruktur und nicht Einzelwerte
   bestimmen die Performance